Chinesischer Opi restauriert Bilder kostenlos

china

Baojun Yuan lernte den Umgang mit Photoshop im Alter von 60 Jahren. 16 Jahre später hat er über 2000 Bilder restauriert. Kostenlos.

Yuan scheint ein großes Herz zu haben. So witzelte er: „Mein Lehrer hat mir gezeigt, wie man die Software bedient. Wie man damit Geld verdient, hat er mir nicht beigebracht.“

Also scannt und bearbeitet er weiterhin Bilder kostenlos. Was für ein großartiger Kerl. [Casey Chan/Jens-Ekkehard Bernerth]

[The Design Inspiration]

Tags :
        1. @Sammy
          „Die Chinesische Kultur zählt zum Glück noch mehr auf Freundschaft als auf Wirtschaft.“ In der chinesischen traditionellen Kultur vielleicht. Heute schaut es in China aber anders aus. Kinderarbeit, Inflation und Diktatur.

  1. Respekt. Und mosi..der Mann hat sicherlich mehr Spass am Leben als unsere deutschen Omis und Opis die sich mit Kriegsgeschichten die Nacht miesmachen. Ich würde mehr älteren Menschen wünschen, das sie „sofern körperlich machbar“ ein wenig in die aktuelle Technikwelt reinschnuppern. Ich glaube mein Opa hätte selbst an Minecraft noch Spass gehabt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising