Apple: Steht ein iMac- und ein Macbook Air-Update an?

10imac27front

Bei einigen Händlern gegen die iMac-Vorräte langsam zur Neige und einige Kunden haben von Apple eine E-Mail bekommen, dass ihre Lieferung sich bis zum 2. Mai 2011 verzögern wird. Das riecht förmlich nach einem neuen iMac. Und auch das MacBook Air wird renoviert.

Die Gerüchteküche kocht zumindest. Ein Informant von 9to5 Mac verriet dem Magazin, dass es in der ersten Maiwoche überarbeitete iMacs geben wird. Apple soll demnach diese Woche die Belieferung der Händler mit den alten Rechnern einstellen.

Wie es heißt, sollen die neuen iMacs mit Intels Sandy Bridge-Prozessoren und der Thunderbolt-Schnittstelle ausgerüstet sein.

Und damit nicht genug. Nach Informationen des Analysten Ming-Chi Kuo von Concord Securities sollen im Juni 2011 auch neue Mac Book Air-Modelle erscheinen, wie AppleInsider schreibt. Apple will in diese Modelle die stromsparenden Sandy Bridge einbauen und auch die schnelle Schnittstelle Thunderbold soll in den dünnsten Apple-Notebooks bald zu finden sein, meint Kuo. [Casey Chan / Andreas Donath]

[Via 9to5Mac, AppleInsider]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising