Röntgen-Origami-Vögel mit Skelett

origamiskeleton1

Dank des Röntgen-Origami-Papiers von Takayuki Hori können wir nun endlich sehen, wie Origami-Vögel in ihrem Inneren aussehen.

Hori verwendet die Skelettfotos von acht bedrohten Tieren, die er so auf das Origamipapier druckt, dass sie zusammengefaltet an der richtigen Stelle sitzen. Damit protestiert Takayuki Hori auf eine subtile Art gegen das Artensterben. Auf unserem Foto geht es um einen Wasservogel. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via Spoon & Tamago, Super-Punch, LikeCool]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising