Datenschutzpanne bei den New York Yankees

yankees_ticketroster-02

Ein Mitarbeiter des Baseballteams New York Yankees hat für einen Skandal gesorgt: Er verschickte ein Dokument mit den Daten von 20.000 Dauerkartenbesitzern.

Neben Name und Anschrift enthielt die Datei noch die Telefonnummer, die Sitznummer und die E-Mail-Adressen der Kunden.

Aus Versehen wurde die Datei per E-Mail an tausende Kunden geschickt, die Betroffenen jedoch nicht sofort über den Vorfall informiert.

Ups. [Barry Petchesky/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Deadspin]

[Deadspin]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising