BlackBerry Bold 9900/9930 mit Touchscreen, echter Tastatur und NFC

blackberrybold9900smallpic

Es hat lange gedauert, aber RIM hat endlich einen Touchscreen in das Bold-Gehäuse gepfriemelt. Bislang sind zwei Varianten bekannt. Das 9900 ist mit 4G HSPA+ ausgerüstet und das 9930 mit CDMA EV-DO. Als Software kommt das dann brandneue BlackBerry OS 7 zum Einsatz.

Beide Geräte sind mit einem 2,8 Zoll großen, kapazitiven Display mit einer Auflösung von 640×480 Pixeln ausgerüstet. Unter der Haube stecken ein 1,2 GHz Prozessor sowie 768 MB RAM. Für Daten stehen 8 GByte Speicherplatz zur Verfügung, der sich per microSD Card erweitern lässt. Die Kamera löst mit konservativen 5 Megapixel auf, was immerhin für 720p Video reicht.

Erstmals kommt in einem BlackBerry Near Field Communication zum Einsatz. Außerdem finden die neuen BlackBerrys über WLAN und Bluetoooth Kontakt zur Außenwelt. Zum Messinstrumentarium zählen das obligatorische GPS Beschleunigungssensor, digitaler Kompass sowie Näherungssensor. Erwartet werden Bold 9900 und 9930 für Sommer 2011. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Marketwire, via ITespresso.de]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising