Dieses Mikroskop kann Krebs entdecken

Mikroskop – handlich, schnell und fl ach

Basierend auf jüngster Technik kann dieses vom Fraunhofer Institut entwickelte Mikroskop Hautkrebs diagnostizieren.

Wie andere hochaufgelöste Kamerakonzepte verwendet diese Entwicklung eine Array von kleinen optischen Sensoren, deren Aufnahmen zusammengefasst ein großes, klares Bild ergeben. Präziser: Eine Aufnahme eines Sensors ist 300 x 300 µm² groß, ein Computerprogramm setzt die Einzelaufnahmen zusammen.

Im Vergleich zu einem Scanner nehmen die Sensoren alles gleichzeitig auf.

Nach Angaber des Fraunhofer Instituts wird es noch ein paar Jahre dauern, bis das Patent zur Marktreife gelangt. Dann soll es aber günstig zu erwerben sein, weil die Linsen günstig in der Massenproduktion sind.

Vor allem Hautärzte dürften davon profitieren. [Adrian Covert/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Fraunhofer Institut via Cnet]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising