Gameloft goes Android Market

gameloft_logo

Mit zwei aktuellsten Spielen wagt Gameloft den Eintritt in den Android Market und kommt damit einem lange gehegten Wunsch viele Gameloft Spiele-Fans nach. Wir wissen, warum sich das Unternehmen zu diesem Schritt entschlossen hat und wie Gameloft in Zukunft verfahren wird.

Für einen gelungen Android Market Auftakt legt sich der französicher Mobile-Games Hersteller Gameloft mächtig ins Zeug. Kein aufgewärmter Batz, sondern zwei echte Grafik-Kracher schmücken seit neuestem den Android Market. In Modern Combat 2 kämpft der Spieler mit schwerem Geschütz gegen den Terrorismus oder im Multiplayer gegen andere Spieler aus aller Welt. Bei dem neuesten Game handelt es sich um das Rennspiel „Asphalt 6: Adrenalin“, bei dem man mit schnellen Wagen rasante Rennen, gegen die KI oder ebenfalls im Multiplayer gegen echte Mitspieler, fährt.

Jetzt fragt ihr euch sicherlich, warum Gameloft denn diesen Sinneswandel durchlebt. Das Unternehmen gibt drei Hauptgründe an und will klarstellen, dass es nicht an der eigenen Firmenpolitik sondern vielmehr an Google lag, warum es mit dem Einzug in den Android Market so lange gedauert hat.

Technische Gründe

Gameloft hat mittlerweile die Möglichkeit seine Spiele nur für bestimmte Smartphone Modelle anzubieten. So kann Gameloft nun auch im Android Market garantieren, dass das jeweilige Produkt auf den Geräten die es kriegen können bestmöglich läuft – das war vorher nicht möglich. Welche Geräte ein Spiel unterstützt sieht der User in der Artikelbeschreibung.

Marketing Gründe

Google hat den Market im Web kürzlich deutlich verbessert. Dadurch entsteht ein in allen Bereichen optimiertes Kauferlebnis. Zwei wichtige neue Faktoren als Beispiele: neue Rankings (Trend, Top New Paid, Top Grossing) und neue Kategorien zur Empfehlung (Persönliche Empfehlungen, Editor’s Choice badge usw.)

Carrier Billing

Langsam aber sicher breitet sich Carrier Billing im Android Market aus, so dass die User mehrere Zahlungsoptionen haben und ihr Einkauf somit einfacher und attraktiver wird. [Jakob Ginzburg]

[via Gameloft/Android Market]

Tags :
  1. Ich bin ein jugendlicher und Kauf mir wie meine Freunde iTunes Karten um spiele zu kaufen :-) wir sind alle modern combat süchtig und haben schon vor sucht das ganze Spiel gehackt ( nur designmäßig und Waffenmäßig, also kein schummeln :-) natürlich mit jailbreak!) und ich werde Mir kein Android kaufen bis es Android Karten gibt :-). Dann Kauf ich mir vielleicht eines.. :-)

  2. recherchiert mal besser … gameloft hat früher schon im android market publiziert. das haben sie dann wegen der starken hardware fragmentierung eingestellt. das ist also keineswegs ein „auftakt“ …

  3. Ihr fängt zu meckern an wenn die Artikel lang und detailreich sind, aber als sie noch kurz und informativ und einen Hauch von Humor hatten ;-) (justin bieber :P) habt ihr auch gemerkt. Wo ist der Homur? :P

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising