Internetradio INDIO TMA-1 trifft Android

INDIO_TMA-1_front

Das INDIO TMA-1 ist schon ein faszinierendes Stück Technik. Das Internetradio in schickem Design bietet eine breite Paltte an Funktionen und kann von nun an auch über Android gesteuert werden.

Radios sind in den letzten Jahren ein wenig aus der Mode gekommen. Das liegt vielleicht auch daran, dass sie nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand waren und den Begriff „Design“ noch nie gehört haben.

Das Indio TMA-1 ändert das. Durch die Anbindung von über 20000 Radiosendern und Streams weltweit bietet das Internetradio eine Auswahl für jeden Geschmack. Bevorzugte Unterhaltungs-Quellen lassen sich auf fünf Tasten speichern. Zusätzlich stehen fünf unterschiedlich frei konfigurierbare Alarmzeiten für Verfügung.

Eigene Speichermedien können über eine USB Schnittstelle oder den optionalen USB-Ethernet Adapter angeschlossen werden. W-Lan 802.11 b/g und n sind ebenfalls an Bord.

Designtechnisch ordnet sich das INDIO TMA-1 in die Luxus-Kategorie ein – Klavierlack und Stoff Optik zieren die Lautsprecher, das eingebaute Display ist in Mystery-Black gehalten.

Zur Steuerung der Anlage steht in iTunes und im Android Market eine entsprechende kostenlose App bereit. [Jakob Ginzburg] [via avox]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising