Videokunst am Frühstückstisch

Breakfast

Zeitlupen sind etwas feines. Wenn es sich dann auch noch um eine so delikate Sache wie einen gedeckten Frühstückstisch dreht, wird es im wahrsten Sinne des Wortes ein Fest für die Sinne.

Der Film entstand mit einer Phantom HD Gold-Kamera, gefilmt wurde mit 1000 fps.

Das Resultat ist mehr als überzeugend, wie ihr selbst sehen könnt. Hoffen wir auf mehr Videos von den Bruton Stroube Studios, es stehen immerhin noch drei Mahlzeiten aus. Es ist [Brian Barrett/Jens-Ekkehard Bernerth]

[via BSS, likecool, Wandbilder]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising