Riesenkamera die Riesenbilder macht

xlarge_dgbc_extended

Da Darren Samuelson alle seine Bilder zu klein waren, entschied er sich kurzerhand eine gigantische Kamera zu bauen. Diese taufte er verständlicherweise „Darren’s Great Big Camera“.

Wenn sie voll ausgefahren ist, hat sie eine Länge von ca. 1,82m, also die Größe eines erwachsenen Mannes. Damit lassen sich Negative im Format 35×91 cm schießen. Es ist wirklich ein erstaunliches Werk, das bestimmt jede Menge Geduld und Nerven beansprucht hat.

Samuelson begann mit diesem Projekt, da er größere Fotos wollte als die üblichen mit 20×25 cm, ohne jedoch auf die digitale Technik umsteigen zu müssen. Demnach macht es schon Sinn etwas so Enormes zu bauen. Die Kamera verwendet außerdem Röntgenfilm, da dieser um einiges billiger ist als normaler Film.

Nach einigen erfolgreichen und weniger erfolgreichen Versuchen mit der neuen Kamera hat Samuelson jetzt wohl den Dreh rausbekommen und schießt wunderschöne Bilder. [Casey Chan/Helene Gunin]

[via Darren’s Great Big Camera, MAKE]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising