XtremeMac kombiniert iPhone-Ladeteil und Bluetooth-Audio

incharge

In der Disziplin "Erklärungsbedürftigkeit" schlagen sich die beiden neuen Geräte von XtremeMac richtig gut. Ihr könntet sie brauchen, wenn Ihr Musik vom iPhone/iPod Touch per Bluetooth an Verstärker oder Autoradio funken und das Mobilgerät zugleich laden wollt.

Fängen wir mit dem InCharge Home BT an. Am besten stellt Ihr Euch das kleine Gerät als Bluetooth-Empfänger vor, der eingehende Audiosignale über einen Line-Out-Vorgang an einen angeschlossenen Verstärker weitergibt. Das Gerät wird wie ein Netzteil direkt in die Steckdose gesteckt. Über einen USB-Ausgang lässt sich ein iPhone bzw. ein iPod Touch laden. Die selbe Konstruktion gibt es auch für den Einsatz im Auto, d.h. für den Zigarettenanzünder und nicht für die Steckdose.

Theoretisch könntet Ihr auch eine Dockingstation mit Audioausgang verwenden, um gleichzeitig ein Audiosignal aus dem iPhone zu entnehmen und es mit Strom zu versorgen. Dabei muss das iPhone aber in der Nähe des Verstärkers stehen bleiben. Insofern hat die Bluetooth-Lösung schon ihre Daseinsberechtigung. Dass man das InCharge Home BT auch zum Laden verwenden kann, ist da eher ein netter Nebeneffekt. Im Auto habe ich persönlich keine Situation, in der ich das iPhone per Bluetooth funken lassen würde, ohne es zugleich auch aufzuladen. Ihr?

Beide Geräte kosten 80 US-Dollar und kommen „in Kürze“ in den Handel.

[Via InCharge Home BT, InCharge Auto BT]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising