Bekommt das iPhone 5 ein gebogenes Bildschirm-Glas?

iphone-4-broken

Scheinbar will Apple das Flunder-Design für das iPhone 5 über Bord werfen. Insider-Informationen zufolge plant das Unternehmen ein gebogenes Display-Glas für die kommende Generation und würde somit eine Designänderung einführen.

Die DigiTimes hat Informationen zugespielt bekommen, denen zufolge Apple spezielle Maschinen für einen dreistelligen Betrag eingekauft hat, mit denen gebogene Bildschirme produziert werden können.

Neu ist das jedoch nicht, denn schon HTC hat mit dem Sensation, Dell mit dem Venue Pro und Samsung mit dem Neuxus S bereits Smartphones mit einer solchen Technologie auf dem Markt. [Jakob Ginzburg]

[via digitimes]

Tags :
  1. Was es heuzutage nicht alles bis 999 US-$ zu kaufen gibt… Da werden die Herstellungskosten und die UVP bestimmt massiv einbrechen !

    1. ich denke eher, dass sie einen 3 stelligen Millionenbetrag meinen oder zumindest einen Betrag zwischen 100.000-1.000.000 .

      Gizmodo drückt sich immer etwas dämlich aus…

    2. Naja aber da siehst du wenigstens mal, dass die es damit auch wirklich ernst meinen. Ich meine welche Firma würde denn für bis zu 999$ Getäte kaufen und die dann NICHT für ein Endprodukt verwenden??? Ich meine das ist ja nciht wenig Geld, die müssen immerhin um die 5 iPhones verkaufen um das wieder reinzubekommen (!)
      Also das hier ist wirklich serious bussiness…

  2. Ich verstehe nicht was ein gebogenes Display bringt? Eine bessere Ablesbarkeit? weniger Reflektionen der Sonne?

    Oder ist das einfach nur Livestyle und aktuell im Trend?

    1. Da fallen aber bestimmt noch Kosten miiiindestens im zweistelligen Bereich für Software und Hardware an!! Vorsicht ist geboten, das kann schnell mal 1000$ kloppen ;-)

  3. Digitimes sagt laut URL:
    Apple hat 200-300 Glassschneidemaschinen gekauft, da die Glasscover Hersteller nicht investieren wollten/ Können aufgrund der hohen Anschaffungskosten …..

  4. However, in order to push forward the production of curved glass, Apple reportedly has purchased 200-300 glass cutting machines to be used by glass makers, said the sources.

    eher einen dreistellige anzahl an maschinen :)

  5. Durch ein Konvex gebogenes Display wird die Energie, die beim Aufrall (z.B stoßschlagHosentasche..) auf das Display wirkt nach außen weiter geleitet, und kann somit den Bruch des Display Glases verhindern! Deshalb auch das Iphone Bild mit dem gesplitterten Glas

  6. ich mein natürlich nur das glas, und nicht das display selbst! wär ja sinnlos wenn das display gebogen wäre, da dann alles verzerrt wird

  7. […] Oha. Klar, wir wissen zwar nicht, ob diese Quellen verlässlich sind. Aber wir sehen, dass keinerlei Angaben zu den Kosten dieser Maschinen gemacht werden. Woher hat dann Tagesanzeiger.ch/Newsnetz seine Infos? Wir glauben, fündig geworden zu sein. Während die englischsprachige Version von Gizmodo noch alles richtig übernommen hat, ist bei der Übersetzung der deutsprachigen Kollegen etwas schief gelaufen. […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising