Edel-Schredder von Takumi kostet 500 US-Dollar

shredderbridge

Ok, gutes Design hat seinen Preis. Trotzdem würde es mir widerstreben, 500 Dollar für einen Schredder auszugeben, den es in dieser Form einmal jährlich beim Kaffeeröster für 29,95 (oder noch billiger!) gibt.

Hinzu kommt, dass der von Takumi gestaltete Schredder einen relativ kleinen Einzug aufweist. Das gute alte DIN A4 passt da nicht hinein. Einziger Reiz: Das Teil wird von einem Akku mit Strom gespeist und erspart Euch damit ein Stromkabel, das schnell zur Stolperfalle wird. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Takumi, DesignBoom]

Tags :
  1. Super recherchiert
    auf der Japanischen shop seite wird der Preis mit 3,675 Yen angegeben was ca 40USD entspricht.

    Die unfähigkeit hier kann auch mit nen neuen design nicht wett gemacht werden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising