Mit einem Lego-Helm Comicbücher anhören

legotop

Wie bitte? Lego ist nicht cool? Wie sieht es dann mit diesem Helm mit Goldvisier, USB-Drive und Comicbüchern aus?

Für das Konzept zeichnet Jonathan Robson verantwortlich. Wird der USB-Lego-Stick in den Schlitz im Helm eingeführt, kann er beim Tragen des Helms quasi die Stimmen zu den Bildern hören.

Auf die Idee kam Robson, weil er mit den Lego-Clubcomics damals das Lesen gelernt hat. [Kirstin Butler/Jens-Ekkehard Bernerth]

io9]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising