Das Pentagon hält eine Geheimliste von Cyber-Waffen bereit

4928521923_bc71ef567f_b

Das US-Militär ist nicht nur bereit, Hackerangriffe militärisch zu vergelten, sondern hat auch eine Liste zugelassener Cyberwaffen, die man einsetzen will, sollten die USA angegriffen werden.

Das Pentagon hat eine Liste von Cyber-Waffen zusammen gestellt und Regeln aufgestellt, wann diese eingesetzt werden dürfen. Das Protokoll ist seit einigen Monaten im Umlauf und wurde nicht nur vom Pentagon sondern auch von der CIA abgesegnet.

Das Dokument führt eine Reihe von Computerviren auf, beschreibt Techniken für verdecktes Eindringen in Netzwerke und diskutiert die Möglichkeit, künftige Angriffsziele auf Netzwerken zu markieren. [Kelly Hodgkins / Tim Kaufmann]

[Via The Washington Post]

Foto: Flickr/ Michel ABASSI SITTIG

Tags :
  1. Ja wirklich, die Sperren doch ihre guten Hacker alle weg, wär aber a gutes Resozialisierungsprogramm für ihre Superhacker die vor lauter Auflagen und im Knast verrotten. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising