WWDC: Verknappungen bei Time Capsule und Airport deuten auf Updates hin

time_capsule_1_01

In den kommenden Tagen wird man häufiger auf die Abkürzung WWDC stoßen. Das ist die World Wide Developer Conferenz, die Apple einmal jährlich abhält und zum Anlaß nimmt, neue Software vorzustellen. Aber könnten diesmal angesichts von iCloud auch neue Netzwerkhardware wie Airport Extreme, Airport Express und Time Capsule angekündigt werden?

Aufgrund der Lieferverknappungen von Apples Netzwerkhardware sind Gerüchte aufgekommen, dass Apple diesmal auch in diesem Bereich neue Geräte zum WWDC ankündigen wird. Sich langsam leerende Regale sind in der Regel ein guter Indikator, dass es etwas Neues geben wird.

Der Airport Express wurde seit 2008 nicht mehr aktualisiert und der Extreme seit 2009 nicht mehr. Und wäre es nicht langsam Zeit, dass der Airport Extreme AirPlay unterstützt?
Wir werden es Montag ab 19 Uhr (unserer Zeit) wissen. [Brian Barrett / Tim Kaufmann]

[Via MacRumors]

Tags :
  1. Ihr habt da einen kleinen Rechtschreibfehler drin.
    Die WWDC heißt nämlich nicht „World Wide Developer Conferenz“ (ein Mischmasch aus deutsch und englisch) sondern „World Wide Developer Conference“…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising