E3: Nintendos neue Spielekonsole heißt Wii U

niiiinnntednndo8

Nintendos neue Spielekonsole Wii U ist mit einem Touchpad-Controller ausgerüstet, der 6,2 Zoll (15,75 cm) in der Diagonale misst. Damit verbindet Nintendo einen Spielehandheld mit eine Spielekonsole.

Mit der Wii U ist es möglich, wie mit einer normalen Spielekonsole am Fernseher zu spielen. Wenn man jedoch sein Spiel lieber unterwegs fortsetzen will, verwendet man dazu einfach den Controller und dessen Bildschirm – und das Spiel geht nahtlos weiter.

Aber das Touchscreen-Display wird auch beim Spiel mit der Konsole auch in das Spielgeschehen integriert. Zum Beispiel kann man Wurfsterne vom Touchscreen auf den Fernseher schnippsen, Bälle kicken und was sich die Spieleentwickler sonst noch einfallen lassen. Ein Bewegungssensor ist natürlich auch wieder mit an Bord. In der Demo wurde gezeigt, dass man den Controller zum Beispiel auch wie ein Schild halten kann, um feindliche Pfeile abzuwehren oder als Zielfernrohr für ein (virtuelles) Gewehr.

Der Controller besitzt ein D-Pad, zwei analoge Joysticks, vier seitliche Buttons, einen Vibrationsmotor, eine Kamera und ein Mikrofon sowie einen Lautsprecher. Die Wii U ist mit den Wii-Zubehör kompatibel. So kann man zum Beispiel auch die Wii Fit verwenden und die Wii-Motes /Nunchucks bleiben weiterhin erhalten.

Videochats und Websurfen geht mit dem neuen Controller ebenfalls. Die Spieldarstellung auf dem Fernseher selbst erinnert an aktuelle Xbox360-Spiele. Es scheint eine Menge Power in Nintendos neuer Konsole zu stecken. Battlefield und FIFA sahen richtig gut aus.

Die neue Wii U wird im Gegensatz zur alten Wii wieder konventionell auf die Seite gelegt und nicht mehr hochkant positioniert. 2012 soll die Konsole auf den Markt kommen. Was die Wii U kosten wird, ist noch nicht bekannt.

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Nintendo, die bringen echte Innovationen. Ich werde es kaufen, aber ich kaufe ja alle Konsolen. Ich freue mich schon darauf und dass man alte Hardware weiter bieten kann. Coole Sache…

  2. Im Video sind ein paar coole Features die mich durchaus an Filme wie „The Minority Report“ erinnern (Medien vom Handgerät auf den Fernseher „schubsen“). Ansich eine coole Sache, doch als „Spielkonsole“?

    Das geht zu sehr in Richtung Allround-Medien-Compuer.

    Ich bin gespannt : )

  3. Ich find’s seeeehr innovativ und hoffe, dass Nintendo auch dieses Mal wieder einen Erfolg verbuchen kann.
    Ich mochte die WII zwar nicht so gerne, war aber begeistert von der Innovationskraft Nintendos. Die machen sich einfach mal Gedanken!

  4. SEHR innovativ – leider ist das Design des Controllers nicht ganz so mein Geschmack, aber es ist definitiv ein richtungsweisendes Konzept! Schade, dass ich so wenig spiele^^

  5. hmm irgendwie hab ich da noch nicht ganz durchgeblickt…
    der „Controller“ ist die Konsole? oder die Wii ist die Konsole und der „Controller“ der Controller?
    oder wie darf ich mir das vorstellen?

    Eins muss man Nintendo wirklich lassen die Ideen und innovationen sind immer wieder sehr geil………….

    ich denke wenn der Preis OKE ist wird das ding auf jeden fall wieder ein erfolg….
    man stelle sich nur mal die möglichkeiten nach einem Jailbreak vor WOHohohoHOho

  6. @a: Die Konsole ist die Konsole und der Controller ist der Controller sowie eine Kosnsole wenn du Unterwegs weiterspielen möchtest.

    Ich find das echt Super, nur hoffe ich, dass Nintendo die Wii U mit besserer Hardware ausrüsten um auch aktuelle spiele darstellen zu können.

  7. Die Frage ist, ob der Preis für den Controller in Grenzen hält.
    Die Wii war vorallem eine Party-Konsole. Wenn sich dieser Trend bei der Wii U fortsetzt sind 4 Controller Pflicht. Aber wenn ich 70 Euro pro Controller bezahlen muss, komm ich mit einer anderen Konsole deutlich günstiger weg.

  8. Die sollen doch einfach nur mal wieder ne ordentliche Konsole bauen, vllt verdienen sie dann wieder was und erwachsene Spieler kommen zurück. Sieht echt bescheuert aus

  9. Nunja ich war etwas entteuscht hatte was tolleres erwartet das mal mit 2 Bildschirmen spielen kann wo der eine ein Tochscreen ist O_P kommt mir irgendwie bekannt vor. Warum könnt eigentlich Fast keiner der konsole erfolg ? Ich bin nicht überrascht irgendwie find ich es langweilich hatte mir etwas Cooleres erhofft.
    Neben bei wurde gesagt das es zum im Haus spielen gebaut worden wäre NICHT um unterwegs zu spielen und das es für alle sein soll das übliche eben…

  10. Das ist doch innovativ. So ähnlich hätte ich mir das auch vorgestellt mit der neuen WII. Das ist wiedermal eine innovative Spielsteuerung die garantiert viel Spaß macht. Offensichtlich wurde viel Wert auf Wohnzimmer entertaiment gesetzt. Fotos raussuchen und auf den Fernseher schnipsen, mehr geht nicht. Ich freu mich drauf. Bleibt nur zu hoffen das die neue Konsole dazu ein bisschen leistungsfähiger ist als die alte. Ich finde es definitiv besser als mit nem Leuchtenden Dildo durch die Bude zu hüpfen, das geht garnicht!

  11. Hmm es ist ein vor und ein Rückschritt!
    der alte Controller war ne Innovation das aktuelle non plus ultra ist kinect ohne Controller. Nintendo hat jetzt was gemacht ne Art gameboy zum steuern der Wii der nicht mehr das wiimote Gefühl bringt .
    Ich bin mit meiner Wii sehr zufrieden und habe den Kauf der 360 damals bereut

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising