Berlin: In dieser Bibliothek könnte man leben

xlarge_amazing-library-2

Man kann sich, glaube ich, kaum einen schöneren Ort zum Lesen und Lernen vorstellen als den Lesesaal des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums - die neue Hauptbibliothek der Humboldt Universität Berlin.

Die Bibliothek wurde von dem Schweizer Architekten Max Dudler entworfen. Die Bibliothek ist mit mehr als zwei Millionen Bänden sehr gut ausgestattet und ich glaube, ich würde da drin jeden Tag ein und ausgehen, wenn ich die Zeit dafür hätte. Auf jeden Fall ein Grund, nach Berlin zu gehen.

Das Foto wurde von Christian Beirle González aufgenommen. Auf seiner Website gibt es noch mehr atemberaubende Architektur-Fotografie. [Jesus Diaz / Tim Kaufmann]

Tags :
  1. Das Foto ist eines der besten, das es von der dieser Bib gibt und schmeichelt dieser sehr. Leider ist sie eine der hässlichsten in Berlin, ganz zu schweigen von fehlendem Platz, Lärm, schlechten Aufbewahrungsmöglichkeiten und unhöflichem Personal. Sie ist definitiv keine Reise Wert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising