Eine Schriftrolle als Buchstütze

scroll_bookshelf

Wenn das Mal keine super Idee ist. Falls ihr auch viele Bücher irgendwo rumstehen und keinen Platz mehr für ein extra Regal an der Wand habt, dann ist das hier sicher was für euch.

Es ist eine Buchstütze und zugleich ein eigenständiges Bücherregal. Es wird aufgerollt und man stellt einfach seine Bücher da rein.

Der Rest bleibt zugerollt und dient dadurch als beidseitige Stütze. Somit spart man Platz und hat einen hübschen Hingucker in der Wohnung. Als Zusatz gibt es noch versteckte Fächer für Stifte und andere Utensilien. [Kwame Opam/Helene Gunin]

[via BoingBoing]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising