HTC ChaCha und HTC Salsa ab sofort verfügbar

htc-facebook-phone

Ab sofort sind die zwei ersten Social Media-Smartphones von HTC im freien Handel erhältlich. Mit dem HTC ChaCha und dem HTC Salsa stellt HTC die ersten Phones für den direkten Zugriff auf Facebook über eine extra Facebook-Taste vor.

Zum Einsatz kommt die neueste Android-Version 2.3.3 sowie HTC Sense samt entsprechenden Widgets, um Facebook durchweg in das gesamte Erscheinungsbild zu integrieren. So werden beispielsweise bei Anrufen automatisch die neuesten Updates und Fotos sowie der anstehende Geburtstag des anrufenden Kontaktes auf dem Display angezeigt. Die Homescreens lassen sich individualisieren und Facebook-Nachrichten, Mails und Chats werden im Adressbuch neben E-Mails, SMS und Anrufen übersichtlich dargestellt. Über den Facebook-Button können Bilder, Posts, Webseiten, Artikel und der aktuelle Standort sowie der gerade gehörte Song mit einem Knopfdruck versendet oder mit allen Freunden auf Facebook geteilt werden.

Das HTC ChaCha hat eine Preisempfehlung von 319 Euro und ist bei O2 und Vodafone erhältlich. Das HTC Salsa schlägt mit 389 Euro zu Buche. [Jakob Ginzburg]

Tags :
  1. So ein Schmarn, das kann mein HTC auch!
    Da möchte jemand einfach ein bisschen Umsatz durch Facebook machen – dabei habe ich gedacht (und gehofft), der Facebook-Boom sei längst vorbei…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising