Nokia: Es gibt keinen Plan B, wenn Windows Phone 7 floppt

Stephen-Elop-Steve-Ballmer-Nokia-Microsoft-Windows-Phone-7

Mutig, mutig! Nokia glaubt fest an den Erfolg von Windows Phone und will auch nicht mehr zu Symbian zurückkehren, sollte Microsofts junges Betriebssystem kein Erfolg werden. Es gäbe keinen Plan B, gibt der Chef des Unternehmens, Stephen Elop, an.

Oder anders formuliert: Plan B besteht darin, sicherzustellen, dass Plan A funktioniert. Ob Nokia das gelingt, wird sich am Ende des Jahres zeigen. Dann sollen die ersten Windows Phone 7-Phones von Nokia kommen. Sollte Windows Phone 7 doch kein Erfolg werden, kann sich Nokia immer noch an Microsoft oder Samsung verkaufen. Entsprechende Gerüchte gab es in der Vergangenheit bereits sehr oft. [Jakob Ginzburg]

[via nexus404]

Tags :
  1. wer das glaubt ist selbst schuld – ich würd mein plan b auch net verraten solange ich net weiß ob plan a überhaupt funktioniert :)

  2. Ich würde mir ein WP7 holen, jedoch gibt es nur ein Smartphone was auch taugt undzwar das HD7. Nokia hat schon immer qualitativ hochwertige Handys verkauft. Spätestens dann wenn endlich eins mit Windows raus kommt werde ich mir wieder eins kaufen

  3. Solange es nicht vernünftige Apps und Games für WP7 gibt – ich habe einen iOS iPod Touch – werde ich mir kein WP7 Handy kaufen – Zwar ist das Samsung Omnia 7 Hammer Ausstattung nur für 199€ WP7 ein Schnäppchen 1GHZ, 5MP Kamera.. – Aber solange es nicht gute Apps gibt –> FAIL!

  4. ich muss sagen das ich zwar selber kein wp7 habe aber die Idee dahinter alles so einfach und schnell wie möglich an informationen zu überblicken richtig gut finde.
    auch die einfachheit des Startscreens finde ich sehr gut umgesetzt.

    bleibe trotzdem bei MiPhone =)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising