Neues Tokyo Watch misst Blutalkohol

tokyoflashkisaiwatchbreathalizer1

Einmal mehr stellt Tokyo Watch ein ungewöhnliches Uhrenkonzept vor. Das neueste Modell zeigt neben der Uhrzeit auch den Blutalkohol an, den es über eine Atemmessung ermittelt.

Zu diesem Zweck verfügt die Uhr über einen Einlass, in den Ihr kräftig reinpusten müsst. Anschließend zeigt die Uhr den aktuellen „Pegelstand“ auf dem Display an. Ich würde mich allerdings nicht darauf verlassen, dass die Uhr die selben Werte zeigt wie das Messgerät des freundlichen Wachtmeisters auf dem Heimweg.

Wie jede Tokyo Watch ist auch beim neuesten Modell die Uhrzeit nur schwerlich abzulesen. Das gilt schon, wenn man nüchtern ist und wohl erst recht nach ein paar Cocktails. [Kat Hannaford / Tim Kaufmann]

[Via Tokyo Flash]

Tags :
  1. Die Uhr misst natürlich nicht die Blutalkoholkonzentration, sondern schätzt diese nur auf der Grundlage der Atemalkoholkonzentration.

  2. Hab zwar selber die Scramble von Tokyo Flash, aber Berichte über Dinge, die vielleicht (!) irgendwann mal von irgendjemand produziert werden sind einfach nur zum Gähnen :-(

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising