Kosten für US-Militär-Klimaanlagen übersteigen das ganze NASA-Budget

shutterstock_4678354

Nach Angaben des pensionierten Generals Steve Anderson, der unter Petraeus als Leiter der Iraklogistik gearbeitet hat, gibt das US-Verteidigungsministerium 20 Milliarden US-Dollar für klimatisierte Zelte und die dafür nötige Struktur aus.

Damit verschlingt allein die Klimatisierung der Militärbasen eine Milliarde US-Dollar mehr als das gesamte Budget der Weltraumbehörde NASA, die 19 Milliarden US-Dollar zur Verfügung hat.

Besonders das Benzin, mit denen die Klimaanlagen betrieben werden, kostet viel Geld. DIe Tanklastzüge sind mittlerweile auch zum Ziel von Aufständischen geworden, in Afghanistan und Irak sind um die 1000 Soldaten allein beim Schutz von Benzintransportern ums Leben gekommen.

Laut Anderson gebe es noch eine günstigere Kühlvariante, indem Zelte mit Polyurethan-Schaum eingesprüht werden. Würden Zelte mit dem Schaum im Wert von 95 Millionen US-Dollar eingesprüht werden, würde das eine Milliarde US-Dollar sparen, und ist zudem umweltfreundlicher und sicherer.

Zeit wirds. [Kwame Opam/Jens-Ekkehard Bernerth]

[The World via Grist]

Bild: mumbojumbo / Shutterstock.com

Tags :
  1. Naja Amerika versorgt seine Truppen, im Gegesatz zu Deutschland, wenigstens vernünftig.

    Und es sollte eigentlich klar sein, dass Benzin einer der wichtigsten Sachen im modernen Krieg ist. Jede Maschine läuft damit, der Strom wird so produziert (und damit die ganze elektronische Infrastruktur) und nunmal auch die Zelte gekühlt was verdammt wichtig für die Moral ist.

    1. Traurig.
      Würden wir anstatt in krieg zu forschen und investieren, die Wissenschaft oder Weltraumtechnik finanzieren, würden Klimaanlagen mit Super AA Batterien laufen und wir würden Rohstoffe (Gründe der Kriege) von anderen Planeten abbauen. Kriege wären überflüßig und die Menschen würden zusammenarbeiten

      1. Das behinderste ist dann kommt mal ein UFO „Unbekanntes Flugobjekt „und wir schaffen es nicht mit unseren Milliarden und Milliarden erforschten Kriegsgeräten son Teil vom Himmel zu schießen…Lächerlich.
        Das einzige was unsere Waffen können ist das zu töten was die Waffen erschafft. Uns selbst…..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising