Steam listet kostenlose Spiele – Wird DOTA 2 ein Free2Play-Titel?

dota2_onesheet_lina

Ziemlich überraschend hat Valve eine eigene Sektion für Free2Play-Titel bei Steam ins Leben gerufen. Jetzt verdichten sich die Gerüchte, DOTA könnte kostenlos angeboten werden.

Zumindest spricht Valve-PR-Mann Doug Lombard ziemlich offen über die Pläne der Spieleschmiede, einen Free2Play-Titel rauszubringen. Es ist zu erwarten, dass es sich dabei um Defense of the Ancients 2 handelt, an dem Valve nun schon seit einiger Zeit arbeitet. Auf der kommenden GamesCom in Köln können wir schon mehr wissen. [Jakob Ginzburg]

Tags :
  1. Wenn die das wirklich kostenlos anbieten denn können die ihr dota 2 behalten!!! Nach dem Motto Free too Play aber Pay too have Fun…ne das muss echt nich sein. Denn doch Lieber mal nen bisschen Geld einmalig für das spiel ausgeben als sich irgendwelche vorteile ingame erkaufen zu müssen/können…wie unbalanced wär das denn?! >.<

    1. @BoVver: Ich sehe das genauso wie du… lieber möchte ich einmal bezahlen und gleich alle helden etc. haben (vollwertiges Spiel mit gleichem Recht für alle), anstatt wie bei LOL nach einem Jahr, trotz häufigem spielen, immernoch nicht alles freigeschaltet zu haben. Eine riesen Gefahr ist es dann auch, dass ein Ban nicht mehr erstgenommen wird (es ist ja dann easy multiaccounts zu erstellen) -.- … F2P hört sich anfangs für viele vielleicht toll an, aber denkt immer dran, dass Valve auch nichts zu verschenken hat und sich das Geld auf anderem Weg holen muss bzw. wird… trotz allem freut es mich tierisch, dass DOTA 2 höchstwahrscheinlich auf der Gamescom präsentiert wird. Warte schon lange drauf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising