iOS5: IE9 unter Mango ist nicht mehr der schnellste Browser

windows-phone-mango

Ups, was ist denn da passiert? Es scheint, als könne Microsoft die Aussage "schnellster mobiler Webbrowser" aus dem eigenen Portfolio streichen. Mit iOS5 bringt Apple ein Update, mit dem Safari auf Hochleistung getrimmt wurde.

Als Microsoft Anfang des Jahres stolz die Neuerungen des IE9 für Windows Phone 7 Mango präsentierte, ließ es sich das Unternehmen nicht nehmen, über die Mitbewerber herzuziehen. Im HTML5-Test schnitt der Mango-Browser, wie konnte man es auch anders erwarten, mit 20 FPS am besten ab. Android belegte mit 10 FPS den zweiten Platz, das iPhone mit iOS4.2 kam dabei nur auf 2 FPS. Die Windows Phone 7-Anhänger jubelten, obwohl das System noch gar nicht verfügbar war und noch immer nicht verfügbar ist. Tja, Hochmut kommt vor dem Fall: Beachtliche 31 FPS schafft der neue Safari von iOS5. Belegt wird der Test mit einem Video und der Erkenntnis, dass WP7 auch mit Mango noch immer Banane ist.

[Jakob Ginzburg]

[via ifun]

Tags :
  1. Das Video ist zwar beeindruckend, das liegt jedoch nicht (oder zumindest nicht nur) an iOS 5, da deutlich an Display und Umrandung zu erkennen ist, dass das rechte, langsamere iPhone ein iPhone 3G oder 3GS ist, und um bei der mehrfachen Prozessorleistung solche Unterschiede hervorzurufen, braucht es kein iOS 5.
    (Ich will damit nicht bestreiten dass iOS 5 schnell ist, nur das dieses Video als Vergleich bzw. Beweis unbrauchbar ist.)

  2. 1. Der Test auf dem Video zeigt 27 FPS und nicht 31 FPS.
    2. Braucht der Test auf dem Video 18 Sekunden um fertig zu werden, in dem Mango Conference Video nur 16 Sekunden.
    Page-load-time nicht mitgezählt, sonst ist das iPhone noch weiter hinten.

    1. Spätestens nach dem letzten Satz hättest du doch wissen müssen das hier ein Fanboy am Werk war. Und du weißt ja, Fanboys und Fakten, das passt nicht zusammen. Gleich wird dir noch einer erzählen, dass das Video von der Mango Conference schneller lief.

  3. „Belegt wird der Test mit einem Video und der Erkenntnis, dass WP7 auch mit Mango noch immer Banane ist.“

    Selbstdemontage par excellance.

    Schon vergessen, dass Mango noch Beta ist ;)

  4. ..alleine der letzte Satz zeugt doch nur davon dass ein iPhone-Fan-Boy den Artikel geschrieben hat -zumindest hat der Autor noch nie mit WP7 gearbeitet.
    Ferner wird im Artikel selbst auf die Testmethoden gar nicht eingegangen, diese gar ignoriert -folglich ist der Artikel nicht mehr als ein zu gross gewordener persönlicher Kommentar zu dem verlinkten Video. Haben Sie tatsächlich Journalismus studiert Herr Ginzburg?

  5. Arm. Einfach nur Arm der Beitrag.

    An den Verfasser: 1) WP7 schafft mit Snapdragon Prozessoren, die älter sind als das iphone 4 bis zu 45 FPS.

    2) Wer sich so blind/naiv auf Apples Seite stellt ist wirklich bemitleidenswert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising