iOS5 schiebt Downgrades und untethered Jailbreaks einen Riegel vor

apple_ios_5_gross

Wie es aussieht, hat die Jailbreaker-Community mit iOS5 einen dicken Brocken vor sich. Die letzte Beta verhindert Downgrade-Versuche auf frühere iOS-Versionen und schiebt untethered Jailbreaks bis auf weiteres einen Riegel vor.

Das iPhone Dev Team, von dem eine ganze Reihe von Jailbreaks stammt, merken in ihrem Blog an, dass Apple in iOS 5 eine neue Authentifizierungsmethode verwendet: „Beginnend mit der iOS5-Beta ändert sich die Bedeutung des ‚APTicket‘. Es wird nun ähnlich eingesetzt wie das ‚BBTicket‘. Die LLB- und iBoot-Phasen des Boot-Vorgangs sind an die Echtheit des APTicket geknüpft, das sich bei jedem Restore zufällig ändert, also nicht mehr von ECID und Firmware-Version abhängt. Zudem wird die APTicket-Authentifizierung bei jedem Neustart des Geräts durchlaufen, nicht mehr nur beim Restore. Da nur Apple über die kryptografischen Schlüssel verfügt, die zur Signierung der APTickets notwendig sind, greifen aufgezeichnete APTickets nicht mehr.“

Tethered Jailbreaks mit Geohots limera1n sollten weiterhin funktionieren, da diese erfolgen, bevor die APTicket-Authentifizierung stattfindet. Mal gespannt, wie die Jailbreaker-Gemeinde auf die Neuerung reagiert. Das Spiel beginnt von vorn! [Kwame Opam / Tim Kaufmann]

[Via Dev Team, Cult of Mac]

Tags :
  1. Ich versteh einfach nur Bahnhof, bitte folgenden Absatz nochmal auf deutsch:

    “Beginnend mit der iOS5-Beta ändert sich die Bedeutung des ‘APTicket’. Es wird nun ähnlich eingesetzt wie das ‘BBTicket’. Die LLB- und iBoot-Phasen des Boot-Vorgangs sind an die Echtheit des APTicket geknüpft, das sich bei jedem Restore zufällig ändert, also nicht mehr von ECID und Firmware-Version abhängt. Zudem wird die APTicket-Authentifizierung bei jedem Neustart des Geräts durchlaufen, nicht mehr nur beim Restore. Da nur Apple über die kryptografischen Schlüssel verfügt, die zur Signierung der APTickets notwendig sind, greifen aufgezeichnete APTickets nicht mehr.”

  2. Apple sollte den jailbreak nicht noch mehr erschweren wenn jailbreaks in Zukunft gar nicht mehr möglich sein sollten..sinkt auch das interesse an einem iPhone !! Die ganzen tweaks machen das iPhone erst zu einem tollen Telefon !!

  3. Apple sollte den jailbreak nicht noch mehr erschweren wenn jailbreaks in Zukunft gar nicht mehr möglich sein sollten..sinkt auch das interesse an einem iPhone !! Die ganzen tweaks machen das iPhone erst zu einem tollen Telefon.

  4. Apple mit seinem Kontrollwahn wird echt langweilig…nur die apps nach dem jailbreak machen das fon erst interessant.

    Ich geb doch nicht 700 Euro fürn Fon aus und dann kann ich nicht machen damit, was ich will? Mein nächstes Fon wird ein anderes… chance vertan, mr. control-jobs! kein Bock mehr!

  5. @Febro,

    Fucll Ack, habe mein HTC Desire HD mit RCmix3D Kingdom V1.7 geflasht, der Hammer !!!

    Das steckt ein Iphone locker in die Tasche ^^

    BTW: Jetzt kommen die Apple gestörten gleich und wollen mich lynchen, wetten?

    Nur so mal als Anmerkung, mir haben schon 7 Leute ihr Iphone 4 und weitere 3 Leute, die mir ein Ipad 1 bzw. Ipad 2 (von 16-64GB war alles dabei) gg. mein HTC tauschen wollten, als sie damit mal rumgespielt haben ;)

    Das sagt doch schon alles *GGGGGGG*

  6. @Febro,

    Fucll Ack, habe mein HTC Desire HD mit RCmix3D Kingdom V1.7 geflasht, der Hammer !!!

    Das steckt ein Iphone locker in die Tasche ^^

    BTW: Jetzt kommen die Apple gestörten gleich und wollen mich lynchen, wetten?

    Nur so mal als Anmerkung, mir haben schon 7 Leute ihr Iphone 4 und weitere 3 Leute, die mir ein Ipad 1 bzw. Ipad 2 (von 16-64GB war alles dabei) angeboten gg. mein HTC zu tauschen, als sie damit mal rumgespielt haben ;)

    Das sagt doch schon alles *GGGGGGG*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising