Lego-Roboter brät programmierbare Pfannkuchen

lego

Aus Mexiko erreicht uns dieses Video von Viking, der aus Lego Mindstorms, ganz gewöhnlichen Lego-Bausteinen und zwei leeren Ketchup-Flaschen einen Pfannkuchen backenden Roboter gebaut hat.

Dabei bewegt sich das Blech unter der Ketchup-Flasche hindurch, die programmierbare Teigkleckse von sich gibt. So entstehen individuell geformte Pfannkuchen. Eine Bauanleitung findet Ihr in Vikings Blog. Guten Appetit! [Kelly Hodgkins / Tim Kaufmann]

[Via Makermig, Waylou]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. [Roboter brät programmierbare Pfannkuchen]

    … weder Pfannkuchen noch Teigkleckse sind programmierbar … und wenn, wäre dies wirklich eine Sensationsmeldung wert ;-)

  2. Jap jap, also das sind wieder einige brisante Fehler zu viel Herr Kaufmann ;)

    Wenn dann lautet die Überschrift
    „Programmierbarer Lego-Roboter brät Pfannekuchen“ und nicht
    „Lego-Roboter brät programmierbare Pfannkuchen“

    Aber dennoch eine coole Idee, vor allem aus Lego :D
    Zwar Platzmäßig bisschen groß, aber gut.

    1. “Programmierbarer Lego-Roboter brät Pfannekuchen” ist auch falsch, der Legoroboter brät doch gar nix. Der macht nur Teig aufs Backblech. Heiß machen muss man das dann wohl woanders…

  3. Super Sache, leider muss der Pake auch von der anderen Seite brutzeln. Mit der Maus könnte es klappen, bloß der LKW geht’s schlecht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising