Skype bringt Videotelefonie für Android

skypre

Ab sofort sind Android-Nutzer noch besser erreichbar, auch wenn sie unterwegs sind. Mit dem neuesten Update bringt Skype Videotelefonie für den Androiden. Doch noch können nicht alle in den Genuss der Bewegbild-Übertragung kommen.

Nexus S, Desire S, Xperia Pro und das Xperia Neo sind die vier Auserwählten. Nur hier läuft die neue Funktion. Natürlich will Skype in naher Zukunft noch mehr Geräte unterstützen, wann das ist, hat das Unternehmen aber nicht verraten. Das neue Skype hat auch ein überarbeitetes Design, wodurch das Team hinter Skype zeigen will, auf die Kundenwünsche eingegangen zu sein. [Jakob Ginzburg]

[via ITespresso.de]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising