Kyocera Echo: Dual-Screen-Smartphone hält alles aus

kyocera-echo

Zumindest alles, worauf das Smartphone von einem Minderjährigen mit Brille und einer hübschen Frau im Labor getestet wurde. Besonders stolz ist Kyocera auf den Klappmechanismus, der 100 000 Mal geschlossen und geöffnet wurde.

Geschützt wird der Touchscreen von einem Gorilla Glas. Das Gehäuse ist ebenfalls gegen Stöße und Kratzer gewappnet. Eine Frage beantwortet das folgende Video aber nicht: Warum arbeitet ein minderjährige Junge bei Kyocera? [Jakob Ginzburg]

Tags :
  1. Eine Frage wird uns aber nicht beantwortet:
    Wieso arbeiten ausschließlich Leute bei Gizmodo, die Probleme mit der Rechtschreibung haben?

  2. Hey,
    ich mecker nicht gerne.. aber wieso arbeiten kinder bei kyocera???
    schonmal was von werbung gehört… argh… ich glaub ich hab den sarkasmus nicht mitgekriegt -.-

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising