Amazons Cloud Player landet auf dem iPad

amazon-unlimited76

iCloud bekommt Konkurrenz: Amazon hat seinen Cloud-Drive-Service iPad-kompatibel gemacht und bietet Kunden unbegrenzten Speicherplatz.

iPad-Besitzer können über den Service in Safari ihre Musik abspielen, der Cloud Player ist webbasiert. Zwar keine elegante Lösung, aber besser als nichts.

Cloud Drive-Abonennten können MP3s und AAC Dateien ohne Speicherlimit unterbringen. Kunden, die den kostenlosen Service verwendet haben, erhalten ebenfalls unbegrenzten Speicherplatz, wenn sie MP3s von Amazon kaufen. [Kelly Hodgkins/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Amazon]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising