Virtueller Einkaufsladen mit QR Codes

virtualsupermarketsubway

Einkaufsläden gibt es bekanntlich überall, doch wer macht schon gerne seine Einkäufe in einer U-Bahn-Station? Eigentlich nur diejenigen, die es eilig haben und schnell weiterreisen müssen.

Gerade für solche Leute eignet sich ein virtueller Supermarkt, in dem man mit dem Smartphone lediglich QR Codes der Produkte scannt und diese dann im Laufe des Tages geliefert bekommt.

Solch einen Laden hat die britische Supermarktkette Tesco in einer U-Bahn-Station in Südkorea eröffnet. Diese Station soll in punkto Sauberkeit deutlich über den meisten New Yorker Stationen liegen. Und dieser Laden besteht einzig und allein aus den Bildern der Produkte, die an Wänden der Station kleben und deren Währung als QR Codes.

Nachdem man die Produkte über die QR Codes dem eigenen Einkaufswagen hinzugefügt hat, bezahlt man die Rechnung und kann direkt weitergehen und andere Dinge erledigen. Die gekauften Produkte werden dann gegen Ende des Tages nach Hause geliefert.

Wie es aussieht, wird diese neue Art des Einkaufens ziemlich positiv von den Südkoreanern aufgenommen und verbreitet sich relativ schnell. Denn es ist simpel und nicht so zeitraubend und nervtötend wie übliche Einkäufe.

Man sollte aber trotzdem darauf achten, dass man in einer U-Bahn-Station einen guten Netzempfang hat, damit der Einkauf dann wirklich problemlos ablaufen kann. [Casey Chan/Helene Gunin]

[via Technology Review]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. hmm, dann kann man ja gleich „richtig“ online bestellen ohne mit der Kamera Barcodes einzuscannen… Das würde noch schneller gehen und aufs gleiche hinauslaufen.

  2. Also ich zu meinem Teil will das obst, gemüse und Fleisch sehen bevor ich es kaufe, da bringt ein Perfektes Bild des Lebensmittel nicht

    1. Ich denke wenn das was Du gekauft hast nicht zumindest in großen Teilen mit dem auf den „perfekten“ Bildern übereinstimmt dann wirst du dort kein zweites mal bestellen. Es liegt also im Interesse des Betreibers die Bilder nicht zu stark zu beschönigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising