Dock Connector und USB-Hub in einem

dockusb

Alle MacBooks haben die gleichen Eigenheiten: Ein attraktives Design und zu wenige USB-Ports. Bislang gab es nur eine Lösung: Einen fetten USB-Hub anschließen. Mit diesem Modell von DITS sieht die Lösung etwas besser aus.

Der Hub von DITS besitzt drei USB-Ports und auf der einen Seite einen Dock-Connector-Anschluss für iOS-Geräte wie das iPhone, den iPod touch oder ein iPad.

So kann man insgesamt vier USB-Geräte an das MacBook (und jede anderen Rechner) anschließen, wenn man die iOS-Geräte mitzählt. Besonders interessant erscheint das Gerät natürlich für Besitzer eines MacBook Air mit nur einem USB-Port.

Ein Preis liegt derzeit leider noch nicht vor. [Michael Zhao / Andreas Donath]

[Via DITSblog, Technobob]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising