Google Maps terrorisiert Frau aus New Jersey

lakemistake2

Einige Leute haben wegen Google Streetview und der Luftbildfunktion aus Google Maps Sorge um ihre Privatsphäre. Laurie Gneiding aus New Jersey hat jedoch Ärger mit der Kartenfunktion von Google Maps - denn ihr Grundstück ist dort als Parkeingang zu einem Naturschutzgebiet ausgewiesen worden.

Gneiding lebt östlich der Grenze zum Round Valley State Park, in dessen Mitte sich der See Round Valley Reservoir befindet. Ihr Grundstück ist – entgegengesetzt zu dem was Google Maps sagt, wenn man nach der Route zum Round Valley Reservoir sucht, nicht der Parkeingang.

Sie hat mittlerweile sogar ein Schild aufgestellt, das über den Irrtum aufklären soll: „Das ist nicht der Parkeingang – sondern ein Privatgrundstück – Google Maps täuscht sich“, schreibt NJ.com.

Im Sommer, wenn Heerscharen von Erholungswütigen eintrudeln, scheint das aber niemanden zu stören. Die Outdoorfans scheinen alle Google Maps zu folgen. Gneiding hat mittlerweile mit Google Kontakt aufgenommen, dessen Mitarbeiter in schöner amerikanischer Höflichkeit „an der Problemlösung arbeiten“. [Sam Biddle / Andreas Donath]

[Via NJ.com]

Tags :
  1. Unglaublich, dass ihr so schlechte Artikel veröffentlicht. Das sind doch nur Gerüchte! Außerdem: Was ist Streetmaps? Meint ihr Streetview? Außerdem ist das auch grammatikalisch inkorrekt: man kann keine Sorge vor Streetview haben. Man könnt höchsten Sorge davor haben, dass etwas bestimmtes gescheit.

    1. Und woher weißt du, dass es nur ein Gerücht ist? Erstens ist die Quelle angegeben, in der du ja gerne mal nachlesen kannst. Und zweitens habe ich selbst ein ähnliches Schild in meinem England-Urlaub letztes Jahr gesehen: „This is not […Namen vergessen…] ferry harbour. NAV/SAT error!“ Abgesehen davon, dass du richtig erkannt hast, dass mit Streetmaps hier eigentlich Google Maps gemeint ist, war dein Beitrag denkbar nutzlos.

      Im Übrigen ist es immer sehr peinlich, auf Grammatik- und Rechtschreibfehler hinzuweisen, wenn man es selbst nicht besser macht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising