Google Photovine: Ein neues Foto-Sharingnetzwerk?

photovine712

Google startet womöglich bald einen neuen Fotosharing-Dienst namens Photovine. Der Suchmaschinenbetreiber besitzt die Domain photovine.com und hat jetzt eine Teaser-Website veröffentlicht, die ein iPhone mit einer Foto-Anwendung zeigt.

Auf der Photovine-Website ist auch eine FAQ veröffentlicht worden. Demnach ist Photovine als Dienst gedacht, der eher darauf abzielt, sich mit Leuten zu unterhalten als Fotos mit Freunden zu teilen.

Der Dienst ermöglicht es, eine Fotosammlung aufzubauen rund um ein Thema – und andere Anwender können dazu passende Fotos einsenden. Diese Sammlungen werden Vines genannt (Rebstöcke) und enthalten eine Bildüberschrift oder eine Themenbezeichnung wie „Bergwandern“. Die Bild-Sammlungen wachsen, wenn andere Nutzer dazu passende Fotos einstellen.

Die Photovine-Idee ist nicht auf Leute aus dem Bekanntenkreis gedacht sondern spricht alle Nutzer des Dienstes an. Die Bildeinsendungen werden moderiert – vollkommene Freiheit herrscht wohl nicht.

Der Dienst wird von Slide entwickelt. Das Google-Tochterunternehmen war auch schon an der Entwicklung von Pool Party beteiligt. [Kelly Hodgkins / Andreas Donath]

[Via Photovine, Business Insider]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising