Ein Karabinerhaken mit magnetischer Kraft

black

Die Firma Black Diamond hat eine neue Art von Karabinerhaken entwickelt, die in der Lage sind sich selbst mit magnetischer Kraft zu sperren.

Ich selbst bin eigentlich nicht der Typ Mensch, der gerne Bergsteigen geht, für mich würden sich die Karabiner aber vor allem als Schlüsselbund eignen.

Für alle anderen, die Karabiner aus anderen Gründen nutzen, ist der Magnetron Karabiner perfekt. Er lässt sich viel leichter aufschließen als bei den üblichen Systemen und bietet trotzdem die gleiche Sicherheit.

So funktioniert er:

– Eine magnetische Anziehungskraft auf einer Stahleinlage in der Karabiner-Nase hält zwei unabhängige Arme sicher verriegelt
– Die Verriegelungsarme müssen einzeln gedrückt werden, bevor der Haken geöffnet werden kann
– Sobald der Haken offen ist, stoßen entgegengesetzte Magnetfelder gegen die Arme, um einen reibungslosen und zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten

Der Magnetron Karabiner wird im Juli 2012 auf den Markt gebracht. [Casey Chan/Helene Gunin]

[via The GearCaster]

Tags :
  1. @Provinzei:
    Mal ein bisschen Respekt vor anderer Leute Arbeit. Wenn dich etwas nicht interesiert, dann gibt es die möglichkeit nicht auf diesen Artikel zu Klicken!
    Und es interesiert glaub ich keinen Menschen auf der Welt, das es dich nicht interesiert!
    Gruß!

  2. Das Ding ist ein reines Design-Objekt und eeder in irgendeiner Form „Tech“ noch sinnvoller als das was es eh schon gibt…. Ob nun Magnete die Verriegelung zuhalten oder was anderes spielt doch absoult keine Rolle.
    Warum muss hier dann so getan werden als wäre das Ding was geniales. Versteh ich nicht…

  3. alle die hier kommentirern waren definitiv noch nie klettern und verwenden karabiner ausschließlich am schlüsselbund…..soviel unnützes mitteilungsbedürfnis….gizmodo weiter so!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising