Mit Handschuhen Musik machen

imogenheapgloves

Diese Handschuhe hier wurden speziell für die Musikerin Imogen Heap entwickelt und sind mit einem Beschleunigungsmesser, Magnetometer, Gyroskop, einigen drahtlosen Mikrofonen und ein paar anderen Sensoren ausgestattet.

Vor zwei Tagen ist Heap bei TEDGlobal aufgetreten und hat allein mit diesen Handschuhen und den Bewegungen ihrer Hände Musik erzeugt.

Anstatt auf einer Gitarre zu klimpern oder auf einem Schlagzeug zu hämmern hat sie einfache musikalische Loops erzeugt, indem sie ihre Hand öffnete oder sie regulierte die Lautstärke anhand der öffnenden und schließenden Bewegungen ihrer Arme. Die Musikerin hat zusammen mit Wissenschaftlern vom MIT diese musikalischen Handschuhe entwickelt und plant sie auch zukünftig für Auftritte zu benutzen.

Vielleicht werden dann auch mehr Menschen, als die hartgesottenen TED Zuschauer, diese Technik im Zusammenspiel mit der Stimme der Sängerin live erleben können. [Kat Hannaford/Helene Gunin]

[via Mashable]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising