Jailbreak für iOS 4.3.4. am Start

jailbreak

Eigenlich war das frisch veröffentlichte 4.3.4. Update dafür gedacht, die PDF-Vulnerabilität aus der Welt zu schaffen, die nebenbei den Jailbreak ermöglichte. Trotzdem ist es den Kerlen von Redmond PIe gelungen, mit PwangeTool ein Tethering-Jailbreak durchzuführen.

Die neue Methode funktioniert auf allen Geräten, bis auf das iPad 2. Allerdings sollten diejenigen weiterhin 4.3.3. benutzen, die nicht nach jedem Ausschalten des Geräts erneut den Jailbreak durchführen wollen. [Kwame Opam/Jens-Ekkehard Bernerth]

[Redmond Pie via Engadget]

Tags :
  1. soviel zum Thema Sicherheit. Apple interessierts einen Dreck. Haupsache die verscherbeln Ihren veralteten Mist zu überhöhten Preisen. Alles andere ist egal.
    Lächerlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising