„Jedes Android-Gerät“ könnte von HTC Patent-Verletzung betroffen sein

htc-sensation-01

Böse Aussichten für HTC: Das ITC-Urteil zu Gunsten von Apple könnte hohe Wellen schlagen. Theoretisch könnte eine große Zahl an HTC-Geräten von Dezember an aus dem Verkauf genommen werden.

Auch für Google bedeutet das schlechte Neuigkeiten, nachdem zwei Patentverletzungen „Teil der Android-Architektur sind, nicht nur Verbesserungen von HTC“, berichtete AppleInsider.

Eine schnelle Korrektur ist somit schwierig zu bewerkstelligen, da es einer fundamentalen Technologieänderung bedarf, um nicht mehr Apples Patent zu verletzen, berichtete FOSS-Patentexperte Florian Müller in einem Blogpost.

Eine weitere Untersuchung ist bereits angeordnet, die finale ITC-Entscheidung wird im Dezember erwartet.[Jack Loftus/Jens-Ekkehard Bernerth]

[FOSS Patents via AppleInsider]

Tags :
  1. naja scheisse ist es auf jeden fall
    für mich ist apple eh gestorben seit dem Iphone 4, so ein schlechtes Handy hatte ich noch nie! und das man dann mit der Aussage kommt, „halte es mit der anderen Hand“ hat den Rest gegeben

  2. Laber doch nicht so eine Sch… Hier geht es um ein Milliardengeschäft, ist doch klar, dass man dan klagt. Würden die Anderen auch so machen. Patent ist Patent, und wer dagegen verstösst, der muss mit den Konsequenzen rechnen.

  3. Ein Grund mehr Apple-Produkte nicht zu kaufen, diese Trivialpatente sind ein Witz. Im Prinzip konnte das ja schon jedes andere OS vorher.

  4. Noch ein Grund mehr, Apple zu meiden!!!

    Zum Glück ist an mir der Aplle Hype vorbei gegangen und habe ein geiles HTC Desire HD mit Custom Rom RCMIX Kingdom V 1.7, dagegen ist das Iphone absoluter Dreck.
    Das musste auch mein Kumpel, der auf Apple schwört, zähneknirschend zu geben ;).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising