Xcode 4.1 ist kostenlos für alle

mzi.wjcyaplr.175x175-75

Da werden sich die iPhone und MacOS X Entwickler aber freuen. Nachdem Xcode zuerst von Apple für knapp 4 Euro vertrieben wurde, hat sich Steve Jobs scheinbar dazu entschlossen, das neue Update allen Interessenten kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Wie nicht anders zu erwarten, ist die entsprechende Bezugsquelle der Mac App Store. Leider ist der Server derzeit so überlastet, dass einige Nutzer über enorm lange Download-Zeiten berichten. Außerdem läuft die Software ausschließlich unter Lion. [Jakob Ginzburg]

Tags :
  1. Pseudo-Kostenlos meiner Meinung nach.

    Xcode 4.1 lässt sich nämlich nur runterladen, wenn man OS X Lion installiert hat, welches allerdings mit 23,99€ zu Buche schlägt …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising