Der neue Mac Mini hat Platz für eine zweite Festplatte

ifixitmacmini721

Das neue Mac Mini verfügt im Innern des Aluminiumkörpers über mehr Platz. Es gibt einen weiteren SATA-Stecker und Platz für eine zweite Festplatte, sofern man ein SATA-Kabel findet.

iFixit ist gerade auf der Suche nach einem solchen Kabel. Außerdem können noch mehr Upgrades gefahren werden. Die Festplatte kann leicht getauscht werden und das RAM erweitert. Traurigerweise ist der Prozessor fest mit dem Mainboard verbunden und kann nicht getauscht werden.

Aber gut. Immerhin kann das 600 US-Dollar teure Mac Mini für wenig Geld auf das Niveau des 1000 US-Dollar-Modells gebracht werden. [Kelly Hodgkins/Jens-Ekkehard Bernerth]

[iFixit]

Tags :
  1. Was ist denn der Sinn hinter dieser Platzaussparung, wenn sie offensichtlich nicht von Laien genutzt werden kann? Kommt dann in 2 Monaten die Variante mit 2 Festplatten raus, damit die Apple Jünger wieder neues Geld ausgeben müssen?

  2. Was für eine Überraschung.
    Es ist ja nicht so, daß die 2,5GHz Variante optional mit zwei Speichermedien angeboten wird. Dafür braucht man halt einen zweiten Anschluss.
    Oh Wunder: Das Teil hat auch einen Anschluss für die Steckdose…
    Was Apple hier wohl plant?

  3. Nein das kann nicht sein. Da ist kein Platz für eine weitere Festplatte. Alles andere wäre ja auch nicht möglich.
    Und morgen kommt dann die Meldung dass in china ein Sack Reis umgefallen ist…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising