Google bringt Google Music auf Linux

20110510_google_music_01

Nutzer des freien Betriebssystems Linux dürfen sich über einen offiziellen Client für das neue und noch im Beta-Stadium befindendliche Google Music freuen.

Der Google Music Manager unterstützt auch das OGG-Format, transcodiert dieses aber in MP3 mit 320kb/s. Auch FLAC-Dateien werden unterstützt, wenn auch einige Nutzer über Instabilität beim Upload besagter Files berichten. Für die Installation über das Terminal muss diese Eingabe benutzt werden:

ar -p .deb data.tar.gz | tar -zvx

[Jakob Ginzburg]

[via google]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising