Rob Shoesmith steht jetzt schon für iPhone 5 an

robshoesmith

Rob Shoesmith ist der Vollidiot des Jahres. Er steht jetzt schon für das noch nicht einmal angekündigte iPhone 5 an. Oder ist er vielleicht doch viel cleverer als wir alle? Wie es scheint hat er von Sponsoren Waren im Wert von 64.000 Dollar für seine Aktion eingesammelt.

Der 29 Jahre alte Marketingleiter von Medl Mobile, eine Firma die iPhone-Apps entwickelt, zeltet vor dem Covent Garden Apple Store in London und dokumentiert sein Warten in seinem Blog. Um die Werbeplätze in diesem Blog bzw. eine dortige Erwähnung ihrer Produkte scheinen sich Unternehmen zu reißen. Von Duftkerzen über Aftershave bis hin zum knapp 33.000 Dollar teuren Chevrolet und einem 1.300 Dollar kostenden Camping-Ausrüstung konnte er schon einige einsammeln, das lieb und teuer ist.

Ob sich die Aktion wirtschaftlich gelohnt hat, das können wir erst entscheiden, wenn das iPhone 5 tatsächlich rauskommt. Dann steht nämlich fest, zu welchem Stundenlohn Shoesmith gewartet hat. Bis dahin bleibt uns nur eines übrig: Mitwarten. [Casey Chan / Tim Kaufmann]

[Rob Shoesmith via Metro UK, App Advice]

Tags :
  1. „Rob Shoesmith ist der Vollidiot des Jahres. “ das trifft es nicht ganz… ich würd´s eher auf das Jahrzehnt erweitern….

  2. neee… Vollidiot des Jahrzehnts war der Typ, der wegen Duke Nukem Forever in Bielefeld vorm Mediamarkt gezeltet hat ;)

  3. Als ich die Überschrift gelesen habe und dann den ersten Satz musste ich auch erstmal lachen…. „vollidiot des Jahres“ Geil!^^ Aber als ich dann weitergelsen habe, fragte ich mich nur wer der Vollidiot ist… der hat ja bereits einen Chevrolett gesponnsert bekommen…^^ der hat das Geld fürs iPhone schon rein^^ ich glaube ich sollte sowas auch machen…

  4. naja, dass mit dem vollidiot würd ich mir nochmal überlegen. Der Typ hat ja mit seiner Aktion noch gar nicht angefangen!
    Er PLANT dort zu zelten, aber jetzt natürlich noch nicht….

    Wieder einmal einwandfrei recherchiert ;-)
    …wer war nochmal der Vollidiot?

  5. Sollte er auch ein Jahr warten, ist 64000 USD/Jahr ein gutes Gehalt. Versucht mal selbst durch campen und bloggen 64000 USD zu verdienen. Tim Kaufmann denkt sicherlich er ist nur von Vollidioten umgeben.

  6. Schön, dass Gizmodo direkt auf die Seite verlinkt hat, auf welcher dann auch eindeutig steht, dass der Typ NICHT vor dem Apple Store sitzt, sondern das nur ein paar Pressefotos in Vorbereitung darauf waren.
    Er beschwert sich auch, dass die (definitiv falsche) Nachricht so die Runde macht.

    Also, erst lesen, dann berichten!

  7. Ich frag mich wer hier der Idiot ist. Eher der der billige Artikel aus dem Netzt kopiert als der, der sich mit Bloggen eine goldene Nase verdient..

  8. Sry Gizmodo, die Information ist nicht ganz korrekt….
    Der gute ist noch gar nicht am CAMPEN siehe sein blog:

    „I can’t control what the Internet has to say, but feel bloggers have a responsibility to post accurate news!

    The REAL story is that a Birmingham based news agency took some pictures of me in the tent in preparation of the experiment! yes I will be camping but NOT yet.“

    wenn ihr sein BLog als Quelle angebt…warum lest ihr dort nicht nach ?

  9. Das darf ja wohl nicht sein, dass mein Kommentar gelöscht wird! Ich habe nichts böses gesagt, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass gizmodo nicht richtig recherchiert hat, denn in der hier angegebnen Quelle (sein offizielles Blog) steht drin, dass er noch gar nicht am Campen ist:

    http://robshoesmith.blogspot.com/2011/07/iphone-5-experiment-in-response-to.html

    „The REAL story is that a Birmingham based news agency took some pictures of me in the tent in preparation of the experiment! yes I will be camping but NOT yet.“

    Zensur auf Gizmodo, wenn das wieder gelöscht wird, habt ihr mindestens einen Leser weniger…

  10. nur als kleiner tipp am rande.der typ zeltet noch nicht. das kann man aber auch auf seinem blog nachlesen.

    „I posted a blog entry a few days ago to say an American blogger got the wrong end of the stick and I was already camping out for the iPhone 5

    This is categorically NOT true.“

    zitat von: http://robshoesmith.blogspot.com/

  11. Bitte besser recherchieren: Er campt bisher noch garnicht! Laut seinem Blog wurde die Bilder nur in Vorbereitung auf diese Action geschossen! Hier die Original-Info:

    I posted a blog entry a few days ago to say an American blogger got the wrong end of the stick and I was already camping out for the iPhone 5

    This is categorically NOT true.

    I can’t control what the Internet has to say, but feel bloggers have a responsibility to post accurate news!

    The REAL story is that a Birmingham based news agency took some pictures of me in the tent in preparation of the experiment! yes I will be camping but NOT yet.

  12. Lest doch mal Eure eigen Seite, Leute:

    „Update: Rob has contacted us and made clear that he HASN’T STARTED camping out for the iPhone 5 yet. He doesn’t know when he will start but I think turning his camping out process into a sponsorable online auction is certifiably genius. Touche, Shoesmith. Can’t knock the hustle.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising