Steckt Apple Adobe mit Lion einen Stock in die Speichen?

thumb160x_adobe-flash

Wie es aussieht geht der Kampf Apple gegen Flash in die nächste Runde. Mit dem Upgrade auf Mac OS X 10.7 scheint der Flashplayer um die Hardwarebeschleunigung beraubt worden zu sein.

In einem Support-Dokument schreibt Adobe: „Flash Player könnte die CPU stärker belasten, wenn ein YouTube-Video abgespielt wird. Das ist vermutlich auf eine deaktivierte Hardware-Beschleunigung zurückzuführen.“

Außerdem kommt es unter Lion wohl zu Problemen bei der Interaktion des Mauszeigers mit Dialogmenus in Flash und mit individuellen Mauszeigern, die sich unerwartet verhalten. [Adrian Covert / Tim Kaufmann]

[Via Adobe, TUAW, 9to5mac]

Tags :
  1. „Steckt Apple Adobe mit Lion einen Stock in die Speichen?“

    Ich würde eher schreiben:

    Steckt Apple den Kunden mit Lion einen Stock in die Speichen?

    Ja tun sie. Wie immer nämlich.
    Steve mimtn dann wieder den Heilsbringer wenn er das grosse Update (für nur 14.99$ im appstore erhältlich) ankündigt das alle Probleme von Adobe beseitigt…. FACEPALM!

  2. Ach Leute.. Adobe hat die Aussage längst korrigiert und gesagt, dass die gleiche Unterstützung wie in Snow Leopard vorhanden ist.

  3. Die Hardwarebeschleunigung macht bei mir sowieso nur Stress. Kein Bild im Vollbildmodus bei YouTube etc.

    Trotzdem ist es mal wieder Sandkastenniveau was Apple da macht.

  4. Damit muss man rechnen es ist halt apple,
    Ich weiß garnicht was so viele gegen windows haben xD
    Bei mir läuft seit 7 alles rund ohne probleme xD

  5. sitmmt so aber nicht.

    http://kb2.adobe.com/cps/905/cpsid_90508.html#main_Flash_Player

    Zitat Adobe: “ UPDATE: The final release of Mac OS X Lion (10.7) provides the same support for Flash hardware video acceleration as Mac OS X Snow Leopard (10.6). The previous “Known Issue” suggesting that video hardware acceleration was disabled in Lion was incorrect and based on tests with a pre-release version of Mac OS X Lion that related to only one particular Mac GPU configuration. We continue to work closely with Apple to provide Flash Player users with a high quality experience on Mac computers.“

  6. Na ja, dieser Auszug aus dem Support-Dokument könnte auch bedeuten, dass die CPU stärker belastet wird, FALLS die Hardwarebeschleunigung deaktiviert ist…

  7. das stimmt nicht.

    http://kb2.adobe.com/cps/905/cpsid_90508.html#main_Flash_Player

    UPDATE: The final release of Mac OS X Lion (10.7) provides the same support for Flash hardware video acceleration as Mac OS X Snow Leopard (10.6). The previous “Known Issue” suggesting that video hardware acceleration was disabled in Lion was incorrect and based on tests with a pre-release version of Mac OS X Lion that related to only one particular Mac GPU configuration. We continue to work closely with Apple to provide Flash Player users with a high quality experience on Mac computers.

  8. also das mit der maus war schon immer ein Bug seit ich einen Mac besitze (Anfang 2009)……….

    …“könnte die CPU stärker belasten“… ähh FlashPlayer ist in 64 Bit reicht doch oder nich?!

    Wollen wir mal ehrlich sein, selbst wenn der Herr Jobs den FlashPlayer nicht gern auf seinen Äppeln sieht, an der Geschwindigkeit kann man nicht meckern.
    Der läuft auf jedenfalls ein ganzes Stück Flüssiger und scheller als noch zu SL Zeiten.

  9. dritter versuch:

    UPDATE: The final release of Mac OS X Lion (10.7) provides the same support for Flash hardware video acceleration as Mac OS X Snow Leopard (10.6). The previous “Known Issue” suggesting that video hardware acceleration was disabled in Lion was incorrect and based on tests with a pre-release version of Mac OS X Lion that related to only one particular Mac GPU configuration. We continue to work closely with Apple to provide Flash Player users with a high quality experience on Mac computers.

  10. Flash Player
    Flash Player may cause higher CPU activity when playing a YouTube video. Possibly related to disabled hardware acceleration.
    UPDATE: The final release of Mac OS X Lion (10.7) provides the same support for Flash hardware video acceleration as Mac OS X Snow Leopard (10.6). The previous “Known Issue” suggesting that video hardware acceleration was disabled in Lion was incorrect and based on tests with a pre-release version of Mac OS X Lion that related to only one particular Mac GPU configuration. We continue to work closely with Apple to provide Flash Player users with a high quality experience on Mac computers.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising