Der BeoSound 5 Encore kostet 2600 Euro

bangandolufsenbeosound5

Die Produkte von Bang & Olufsen sind zugegebenermaßen alles andere als preiswert - das neueste Heimunterhaltungssystem macht da keine Ausnahme. Es kostet 2600 Euro und streamt Musik von PCs, NAS, Festplatten und anderen Geräten schnurlos auf Lautsprecher.

Der BeoSound Encore ist modular aufgebaut. Deshalb kann man so viele Encores wie notwendig aufstellen. Nun gut – das Limit von 8 Geräten wird wohl kaum jemand überschreiten.

Die Musik wird auf Lautsprecher gestreamt – und man braucht natürlich um so mehr, je mehr von den Encores in den Räumen des Hauses installiert sind.

Das Tablet, das zum Encore gehört, ist 10,4 Zoll groß, besitzt ein Scrollrad und soll ab August für 3.350 US-Dollar erhältlich sein. [Kat Hannaford / Andreas Donath]

[Via B&O, Engadget]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Wenn für jeden Raum noch die passenden Lautsprecher dazu währen, dann würde ich das ja noch verstehen, aber in jedem Raum so ein Teil, und dann noch die Lautsprecher? Also das ist schon unverschämt teuer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising