Gerücht: Apple arbeitet an einem superdünnen 15-Zoll MacBook

newairart

MacRumors berichtet, dass Apple an einem ultraflachen, 15-Zoll großen MacBook arbeitet. Unsicher sind sie sich, ob es sich um ein größeres Macbook Air oder ein brandneues MacBook Pro handelt. Aber es soll sich bereits in der Testphase befinden.

Ein extrem dünnes 15-Zoll Gerät macht Sinn. Es wäre nicht einmal so wahnsinnig überraschend, da das aktuelle Unibody-Design vom MacBook Pro immerhin schon drei Jahre alt ist. Und es ist nicht unrealistisch, dass in Zukunft alle MacBook Pros so aussehen wie die MacBook Airs von heute. SSD für alle. Optische Laufwerke: weg damit. Dünn ist in. [Casey Chan / Andreas Donath]

[Via MacRumors, ITespresso.de]

Tags :
  1. Optische Laufwerke weglassen, ist wirklich eine gute Idee.
    Ich weiß nicht wann ich das letzte mal eine CD an meinem Mac benutzt habe. Ach doch als ich Windows 7 vor nem Jahr installiert habe, zum zocken versteht sich.

    Also ich finde, dass CDs/DVDs zwar ne tolle Sache sind, aber am PC eigentlich nur beim Zocken Sinn machen, wobei dort auch nur bei richtig großen Spielen (z.B. WoW, Egoshooter mit mehr als 25GB).
    Ansonsten sind sie eher unbrauchbar. Das Internet ist heutzutage schon so schnell, da dauert das downloaden von mehreren Gigabyte nicht mehr allzu lange.
    Filme schaue ich eh nur über den TV.

    Da das optische Laufwerk sehr viel Platz weg nimmt und sperrig ist (kann ja schlecht zusammengepresst werden), finde ich die Idee das Laufwerk auch bei den MacBook Pros wegzulassen für gut.

    1. Also es gibt sehr viele Leute die heutzutage immer noch ne sehr schlechte und veraltet Internet Verbindung haben. Bei mir kann ich nicht über eine 2000der Leitung, alles was über 1Gb an Daten ist überlege ich mir 2mal ob ich das Downloade.

      Klar Optische Laufwerke verschwinden immer mehr aus Laptops aber trotzdem will ich ein Laufwerk in meine Laptop nicht missen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising