Algorithmus erkennt gefälschte Bewertungen

writingpeople

Manche bevorzugen es vor dem Kauf Produktbewertungen von anderen Kunden zu lesen. Doch man kann nie direkt sagen, ob es sich um eine echte Bewertung oder eine Fälschung handelt.

Aus diesem Grund haben Wissenschaftler an der Cornell Universität in den USA einen Algorithmus entwickelt, der in der Lage ist gefälschte Bewertungen mit einer Genauigkeit von bis zu 90% zu erkennen.

Dies ist deutlich besser, als menschliche Juroren an diese Aufgabe zu setzen, um gefälschte Bewertungen herauszupicken. Da wären sie besser dran, wenn sie blind irgendwelche auswählen.

Deswegen ist diese Software ziemlich nützlich. Doch wie genau funktioniert sie? Die Wissenschaftler haben zunächst 400 gefälschte und 400 richtige Bewertungen von 20 Hotels in Chicago genommen. Dann ließen sie ihre Computer diese Daten mit dem Ziel verarbeiten, bestimmte Schlagwörter und Wortmuster zu erkennen, die auf falsche Bewertungen hinweisen.

Das Team hat dann herausgefunden, dass die falschen Bewertungen in einem allgemeinen Ton gehalten wurden (mit Wörtern wie Urlaub, Flitterwochen usw.) und mehr Verben benutzen. Bei den Echten wurde auf spezielle Begriffe wie Badezimmer oder Schlafzimmer eingegangen und mehr Nomen benutzt.

Mit diesen gewonnenen Informationen hat das Wissenschaftlerteam den Algorithmus entwickelt, der gefälschte Hotelbewertungen erkennt. Leider ist er zurzeit wirklich nur für die Hotelbewertungen in Chicago anwendbar, doch das Team hofft diese Methode zukünftig auch auf andere Produkte und Dienste erweitern zu können.[Kelly Hodgkins/Helene Gunin]

[via Gizmag]

Tags :
  1. „Mit diesen gewonnenen Informationen hat das Wissenschaftlerteam den Algorithmus entwickelt, der gefälschte Hotelbewertungen erkennt“

    Und solange diese Algorithmen öffentlich sind, kann jeder eine gefakte Bewertung schreiben die als echt erkannt wird. Klasse Sache das!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising