BlackBerry PlayBook Produkt Marketing Direktor geht zu Samsung

blackberrybos

Eigentlich ist das PlayBook ja ein ganz cooles Tablet. Aber durch die missliche Lage, in der BlackBerry derzeit steckt, scheinen sich Verkäufe in Grenzen zu halten. Jetzt verlässt der zuständige Produkt Marketing Direktor das sinkende Schiff.

Erst verließ Brian Wallace, zuständig für das digitale Marketing, das Unternehmen, jetzt geht auch der auch Produkt Marketing Manager, der das PlayBook betreut hat – zu Samsung. So langsam scheint RIM auseinander zu fallen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising