Crytek: Arbeit am Third-Person-Shooter eingestellt, Ego-Shooter in Arbeit

Cevat_Yerli_Crytek

"Redemption" war der Code-Name des jetzt eingestampften Projektes von Crytek. Es hätte ein Third-Person-Shooter, ähnlich wie GTA, werden sollen. Stattdessen will sich der Spielehersteller auf ein neues, bisher namenloses Projekt stürzen.

Es soll wieder ein Ego-Shooter und eine völlig neue Marke werden – das klingt nicht nach einem Crysis 3.

Noch hat sich der deutsche Spieleentwickler nicht zu dem Gerücht geäußert, doch die Informationen sind dem LinkedIn-Profil eines Crytek-Mitarbeiters zu entnehmen.

[via LinkedIn]

Tags :
  1. Na, das können sie wenigstens.
    Passendes Bild oben…. die Jungs sind doch damals fast in den Bunker gewandert.
    Kann mich da an „unlizenzierte Anwendungs-Software im sechsstelligen Euro-Bereich“ erinnern :).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising