Bald: Tweets als „NSFW“ markieren

tweetingbirds[1]

Twitter wird bald eine Möglichkeit bieten, Tweets als NSFW (Not Safe For Work) zu kennzeichnen.

In der Twitter-API gibt es das neue Feld „possibly_sensitive“, das in jedem Tweet mit einem Link auftaucht. Im Moment hat es noch keine Funktion, aber in Zukunft könnten dadurch Tweets mit potenziell anstößigen Bildern oder Videos besser gekennzeichnet werden.

Alle Nutzer können dann in ihrem Account einstellen, ob solche NSFW-Tweets angezeigt oder ausgeblendet werden sollen. Die Twitter-Mitarbeiterin Carolyn Penner stellt klar, dass durch die Neuerung keine Zensur eingeführt wird. Die User sollen lediglich mehr Kontrolle über die angezeigten Inhalte bekommen. [Klaus Deja / Kelly Hodgkins]

[via TwitterTechCrunch]

Tags :
  1. Und ich dachte, man könne so als Bewertuung als User die Tweets markieren…? Also mal wieder Einbahnstrasse. Und ich dachte immer, Blogging sei Social Media und interaktiv…?? Hoffentlich wird das Ganze noch aufgepeppt. Sonst gibt es ja auch keine Gewähr, wenn der Sender das unterlässt oder mal vergisst!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising