Mockups zeigen, wie der Firefox von morgen aussieht

Firefox-Mockup

Die Firefox-Entwickler von Mozilla sind bekannt dafür, neue Designideen frühzeitig mit der Community zu diskutieren. UI-Designer Stephen Horlander hat nun einige Mockups veröffentlicht, die einen Ausblick darauf bieten, wie der quelloffene Browser in Zukunft aussehen könnte.

Auffällig dabei ist die Tab-Bar, die sich offensichtlich noch mehr an den Browser-Konkurrenten Google Chrome und Opera orientiert als die mit Firefox 4 eingeführte Optik. Doch auch die Bedienfunktionen wurden überarbeitet und vereinen  unter anderem die Seitenbefehle wie das Öffnen von neuen Tabs und den Zugriff auf Add-ons in einem Menü.

Inwieweit die aktuellen Entwürfe in die finalen Fassungen von Firefox Einzug halten, ist noch offen, sie machen jedoch einen recht aufgeräumten und durchdachten Eindruck. Wer Interesse hat, einige Vorabfeatures auszuprobieren, kann die im Blog verlinkte UX-Version von Firefox installieren.

[via people.mozilla.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising